Search the Wiki

Viewing 1 to 10 of 32 items
Search results:

Pioniergemeinde Mäder zog Bilanz über ihren Beitrag zum Gemeinwohl! Am 04.10.2017 überreichte Christian Felber Bürgermeister Rainer Siegele und seiner engagierten Mannschaft das Gemeinwohl-Testat.

Die Gemeinden Mäder und Nenzing sind die beiden ersten Gemeinden Österreichs welche die Gemeinwohlbilanz erstellt haben. Die Nachricht über diesen Pioniergeist hat weite Kreise gezogen. Im Namen des Vereins zur Förderung der Gemeinwohlökonomie konnten Ulrike Amann und Gebhard Moser am 18.10.2017 50 Personen aus Gemeinden und Unternehmen aus Bayern, Hessen und Salzburg im J.J. Ender  Full Article…

0

Gemeinwohlökonomie – Neue Werte für Wirtschaft und Kommunalmanagement

Bereits seit Herbst 2016 arbeiten die MitarbeiterInnen der Marktgemeinde Nenzing intensiv an der Gemeinwohlökonomie-Zertifizierung. Im Rahmen der Zukunftsorte Präsidentschaft wird am 5. Oktober 2017 den Gemeinden Nenzing und Mäder als erste Gemeinden Österreichs das Gemeinwohlzertifikat überreicht. Interessierte aus Gemeinden sind zur Tagung herzlich eingeladen.

0

Die erste Arbeit ist getan. Die ersten Schritte im Prozess sind gemacht. Der Rohbericht liegt vor. Am 4.7.2017 wurde die Pilotgemeinde Mäder auditiert.

Am 4.7.2017 fand das Audit Gemeinwohlökonomie für Gemeinden in Mäder statt. Mäder ist einer der beiden Pilotgemeinden, die sich auf das Experiment Gemeinwohlbilanz für Gemeinden eingelassen hat. Zu Beginn des Prozesses im November 2016 legte Bgm. Siegele den Fokus auf die Veränderungen, die laufend um uns herum passieren – sowohl im privaten als auch im  Full Article…

0

Die erste Arbeit ist getan. Die ersten Schritte im Prozess sind gemacht. Der Rohbericht liegt vor. Am 5.7.2017 wurde die Pilotgemeinde Nenzing auditiert.

Am 5.7.2017 fand das Audit Gemeinwohlökonomie für Gemeinden in Nenzing statt. Nenzing ist einer der beiden Pilotgemeinden, die sich auf das Experiment Gemeinwohlbilanz für Gemeinden eingelassen hat. Zu Beginn des Prozesses im November 2016 verglich Bgm. Kasseroler den Fokus den Prozess der Gemeinwohlökonomie mit einem Regenbogen, der alles umspannen soll. Er wünschte allen Glück auf  Full Article…

0

Der Verein zur Förderung der Gemeinwohlökonomie in Vorarlberg ist eingeladen nach Polen

Ulrike Amann und Gebhard Moser sind von der Stadt Danzig eingeladen worden, den Prozess der beiden Pioneergemeinden Nenzing und Mäder in Polen Interessierten aus der Politik und Verwaltung vorzustellen. Im Solidarnosch-Zentrum der Stadt Danzig (Europejskie Centrum Solidarnosci) fand am 22.06.2017 der Kongress zum Thema Gemeinwohlökonomie statt. Eine junge und engagierte Gruppe aus Danzig und Umgebung  Full Article…

0

Nenzing und Mäder sind Gemeinwohl-Pioneergemeinden

In der ersten Juliwoche machen die beiden Vorarlberger Gemeinden Nenzing und Mäder das externe Audit für ihren ersten Gemeinwohlbericht. Am 4. und 5. Juli 2017 ist es erstmals in Österreich soweit. Zwei Vorarlberger Gemeinden stellen sich einem externen Audit. Die beiden Pioneergemeinden sind zusammen, in Kooperation mit ihren MitarbeiterInnen, den Prozess bis zum fertigen Gemeinwohlbericht  Full Article…

0