Metzler Naturhautnah – Ein beispielhaftes Unternehmen für das Gemeinwohl von Mensch und Tier!

Am 21. April 2017 hat Ingo Metzler, Betriebsleiter von Metzler Naturhautnah, im Rahmen der Fertigstellung seines neuen Hochregallagers sowohl Interessierte, als auch LieferantInnen, HandwerkerInnen und KundInnen in seinen Betrieb eingeladen. Im Zuge dessen wurde den circa 50 Personen nicht nur einen Einblick in sein Betrieb gewährt, sondern auch seine Rebilanzierung durch die Gemeinwohl-Ökonomie vorgestellt.

Die Gemeinwohl-Bilanz gilt als ein Messinstrument, welches auf die Werte wie Menschenwürde, Solidarität, Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Gerechtigkeit, Demokratische Mitbestimmung und Transparenz baut und dadurch eine Einsicht in ein Unternehmen erlaubt. Durch die Rebilanzierung des Betriebes Metzler Naturhautnah wurde aufgezeigt, dass das Unternehmen die Werte der Gemeindewohl-Ökonomie sehr gut integriert hat und diese in der täglichen Praxis einbindet. Besonders der Bau seines neuen Hochregallagers zeigt deutlich auf, dass der Betrieb die Werte der  Gemeinwohl-Bilanz ernst nimmt  und diese im Bau, zum Beispiel durch die Auswahl bestimmter Materialien, umgesetzt hat.

(c) Robert Kalb

Die Rebilanzierung zeigt auf, dass das Unternehmen Metzler Naturhautnah als ein Vorzeigeunternehmen gilt, da hier die Präferenz auf dem Gemeinwohl von Mensch und Tier anstelle von Gewinnmaximierung liegt.

(c) Ganahl

Revisions

Tags: , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar